unterstützt von:
Erlebnisland
Sachsen-Anhalt
Freizeitangebote

Haldensleben Technisches Denkmal Ziegelei Hundisburg

Panorama anzeigen
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen

Die Ziegelei Hundisburg ist ein lohnenswertes Ausflugsziel für all jene, die in Haldensleben ein technisches Museum der besonderen Art kennenlernen möchten.

Technisches Denkmal und Museum zugleich – die Ziegelei Hundisburg in Haldensleben

1882 gegründet ist aus der einstigen Ziegelei ein technisches Denkmal und Museum geworden. Im gesamten Bundesland Sachsen-Anhalt lässt sich kein zweites Museum dieser Art finden. Hier lernen Besucher alles über die Technik der Ziegelherstellung.

Noch bis in das Jahr 1990 wurden in der Ziegelei Hundisburg Ziegel hergestellt. Als das Werk 1991 stillgelegt wurde, übernahm ein neu gegründeter Förderverein die einstige Fabrik und formte diese in ein technisches Denkmal um.

In der heutigen Zeit sorgt das Museum für einzigartige Einblicke in die Historie der Ziegelei Hundisburg. Die einstige Tongrube ist in ein Feuchtbiotop verwandelt worden. Die Trockenscheune dient heute als Keramikwerkstatt. Künstler und Schulklassen nehmen das Angebot im technischen Denkmal gerne an.

Darüber hinaus bietet der Förderverein der einstigen Ziegelei Hundisburg in regelmäßigen Abständen Konzertveranstaltungen an. Hierunter befindet sich auch das jedes Jahr aufs Neue stattfindende Jazzkonzert. Dieses findet anlässlich der Sommer-Musik-Akademie auf Schloss Hundisburg statt. Zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades der Ziegelei Hundisburg sorgen unter anderem hier stattfindende wissenschaftliche Seminare und Tagungen.

Eindrucksvolle Führungen durch die Ziegelei Hundisburg

Im Museum der Ziegelei Hundisburg können interessierte Gäste sich auf eindrucksvolle Art von der traditionellen Herstellung von Ziegeln überzeugen. Besonders spannend wird es bei Dunkelheit, wenn rotglühende Flammen durch den Meiler schweben. Anliegen der Ziegelei Hundisburg ist es, für ihre Besucher die alte Handwerkskunst zu pflegen und in Erinnerung zu behalten.

So werden in Schauvorstellungen nach althergebrachter Tradition Terrakottafiguren sowie Formziegel von Hand produziert. Diese Ziegel bekommen im Kohlebrand eine lebendige Farbe. Verwendung finden sie für Restaurierungsarbeiten.

Kreative Betätigungen für Besucher in der Ziegelei Hundisburg

Handwerklich geschickte Besucher des technischen Denkmals können ihrer Kreativität beim Töpfern und Formen in der Keramikwerkstatt freien Lauf lassen. Jung und Alt erfahren hier, welche Freude etwas selbst Angefertigtes machen kann. Nach dem Trocknen und Brennen der eigenen Kreation kann jeder Gast sein Werk als Erinnerung an einen schönen Tag mit nach Hause nehmen. Aber auch als ganz persönliches Geschenk eignen sich die selbst kreierten Keramiken.

Besonderes Highlight – die Feldbahn

Ein besonderer Anziehungspunkt der Ziegelei Hundisburg ist die Feldbahn. Mit ihrer Hilfe gelangte einst der Ton von der Grube direkt zur Verarbeitung in die Fabrik. Während ihres Rundgangs durch dieselbe stehen neben der Tongrube

  • ein Eimerkettenbagger
  • geschichtsträchtige Brennöfen

zur Besichtigung zur Verfügung. Eine Führung durch die komplett funktionstüchtige Ziegelei Hundisburg kann zwischen ein und zwei Stunden dauern.

Öffnungszeiten Ziegelei Hundisburg

Monat Tag Öffnungszeit
November – April Dienstag – Freitag 10:00 – 16:00 Uhr
Mai – Oktober Dienstag – Freitag 10:00 – 16:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr

Feiertags geschlossen.
Außerhalb der Öffnungszeiten Besuch nach Vereinbarung.

Kontakt und Anschrift

Stadt-, Reise- und Tourist-Information im Bahnhofcenter
Bahnhofsplatz 2
39340 Haldensleben
Tel.: 03904 – 725995
E-Mail: info@haldensleben.de
Web: www.haldensleben.de

Technisches Denkmal Ziegelei Hundisburg
Jacob-Bührer-Straße 2
39343 Haldensleben OT Hundisburg
Tel.: 03904 – 42835
E-Mail: verwaltung@ziegelei-hundisburg.de
Web: www.ziegelei-hundisburg.de

Direkt zum
Panorama
Größe ändern

Naumburg (Saale) Käthe Kruse Puppenmuseum

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Harzplanetarium

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Schwimmhalle

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Oschersleben (Bode) Stadtmuseum Oschersleben

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Magdeburg Magdeburger Weiße Flotte

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Dessau-Roßlau Schloss Georgium und Georgengarten

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Oschersleben (Bode) Kulturhistorisches Museum Kloster Hadmersleben

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Oschersleben (Bode) Heimatstube Hadmersleben

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Thale Bodetal am Goethefelsen

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Brocken – der höchste Berg im Harz

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag
Weitere Beiträge werden geladen