unterstützt von:
Erlebnisland
Sachsen-Anhalt

Wernigerode

Die Fachwerkstadt Wernigerode liegt im Landkreis Harz im Westen von Sachsen-Anhalt und ist eines der beliebtesten Reiseziele im Harz. Aufgrund der vielen schönen Fachwerkbauten wird sie auch „Die bunte Stadt am Harz“ genannt. Der Ort wurde 1121 erstmals urkundlich erwähnt und erhielt am 17. April 1229 das Stadtrecht. Fortan wuchs die Stadt Stück für Stück durch das Hinzuziehen neuer Bürger aus dem Umland.

Größe ändern

Wernigerode Harzplanetarium

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Schwimmhalle

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Wernigeröder Schloss

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Brocken – der höchste Berg im Harz

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Historisches Rathaus

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode HSB: Fahrzeughalle der Harzer Schmalspurbahn

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Museum Schiefes Haus an der Blumenuhr

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Das Kleinste Haus

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Miniaturenpark „Kleiner Harz“

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Nicolaiplatz mit Brunnen

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag
Weitere Beiträge werden geladen