unterstützt von:
Erlebnisland
Sachsen-Anhalt

Tangermünde

Im Landkreis Stendal, in der Tourismusregion Altmark befindet sich die Stadt Tangermünde. Wie der Name bereits verdeutlicht liegt die Stadt an der Mündung des Flusses Tanger in die Elbe. Die Burg von Tangermünde wurde erstmals 1009 erwähnt, der Ort selbst fand allerdings erst 1275 eine urkundliche Erwähnung. Aufgrund seiner Lage auf einer hohen, felsigen Endmoräne bot sich der Ort gut als Platz für die Erhebung von Elbzöllen und als markgräfliche Residenz an. Tangermünde war von 1373 bis 1378 Zweitsitz von Kaiser Karl IV., der die Burg zu einer Kaiserpfalz umbaute. Nach dem Tot Karls IV. kam es in der Region zu Unruhen die sich erst 1415 mit der Einsetzung der Hohenzollern als Kurfürsten und deren ständige Präsenz in Tangermünde beruhigten. Im 15. Jahrhundert erlebte Tangermünde seine Blütezeit. In dieser Zeit entstanden die Stadttore und das Rathaus im Stil der Norddeutschen Backsteingotik. Weiterhin wurde die Stephankirche zu einer gotischen Hallenkirche ausgebaut. Am 13. September 1617 brannte Tangermünde vollständig ab. Für diesen Brand soll die Waise Grete Minde verantwortlich gewesen sein, die die Stadt aus Rache für ihr vorenthaltenes Erbe ansteckte. Sie wurde zum Tode verurteilt und 1619 auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Dieses Ereignis diente Theodor Fontane als Vorlage für seine 1880 erschienene Novelle Grete Minde. Bei dem Neuaufbau der Stadt entstanden viele Fachwerkhäuser. Die wirtschaftliche Bedeutung, die Tangermünde vor dem Brand genoss konnte sie nie wieder erlangen. Die Altstadt mit seinen Befestigungsmauern ist heute noch weitestgehend erhalten und lockt jährlich zahlreiche Touristen in die am Elberadweg gelegene Stadt.

Größe ändern

Tangermünde Hafen Tangermünde

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Tangermünde Elbniederungen Tangermünde

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Jerichow Kloster Jerichow

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Jerichow Romanische Stadtkirche

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Schönhausen (Elbe) Dorfkirche Schönhausen St. Marien und Willebrord

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Schönhausen (Elbe) Bismarck Museum im Torhaus von Schloss Schönhausen I

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wust-Fischbeck Dorfkirche Melkow

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wust-Fischbeck Dorfkirche Wust

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Hansestadt Stendal Musikforum Katharinenkirche

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Hansestadt Stendal Altmärkisches Museum im Katharinenkloster

Freizeitangebote
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag
Weitere Beiträge werden geladen