unterstützt von:
Erlebnisland
Sachsen-Anhalt
Sehenswürdigkeiten

Raguhn-Jeßnitz Dorfkirche Altjeßnitz

Panorama anzeigen
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen

Dorfkirche Altjeßnitz – direkt an der Südroute der Straße der Romanik

Wenn Sie sich als Gast im Dorf Altjeßnitz befinden, sollten Sie unbedingt der evangelischen Dorfkirche Altjeßnitz einen Besuch abstatten. Die Kirche ist ein Überbleibsel aus der Romanik und für jeden Kulturliebhaber ein beliebtes Ausflugsziel.

Entstehungsgeschichte der Dorfkirche Altjeßnitz

Als offensichtlicher Teil eines einstigen Franziskanerklosters entstand die Dorfkirche Altjeßnitz im zwölften Jahrhundert. Die Feldsteinkirche besteht aus einem kurzen Kirchenschiff, das einen eingezogenen Chor beherbergt. Seinen Abschluss findet dieses durch eine halbkreisförmige Apsis. Aus der Entstehungszeit sind bis heute die Rundbogenfenster romanischen Ursprungs erhalten geblieben.

Im zwölften Jahrhundert gab es noch keinen Turm. In Form von Erweiterungsarbeiten entstand dieser um 1580.

Als der Zweite Weltkrieg tobte, nahm die Dorfkirche Altjeßnitz Schäden. Zur Instandsetzung kam es 1952/53.

Innenausstattung der Dorfkirche Altjeßnitz

Das Kircheninnere überspannt eine flache Decke. Einen Triumphbogen können Sie zwischen Chor und Schiff entdecken. Die aus 1200 stammende und sich in der Kalotte der Apsis befindende Wandmalerei stellt Christus und Maria dar. Zudem finden sich neben vier Symbolen der Evangelisten ein Bischof und Johannes der Täufer.

Im Schrein des geschnitzten Altars im spätgotischen Stil lässt sich eine Madonna auf der Mondsichel mit Strahlenkranz erkennen. Der aus der Zeit gegen Ende des 15. Jahrhunderts stammende Altar ist mit schmalen Flügeln versehen. Linkerhand sehen Sie Johannes den Täufer und rechterhand über einer Heiligen Jakobus Major. An den äußeren Seiten beider Flügel lassen sich noch Überreste einer einstigen Bemalung von den vier Heiligenfiguren erkennen.

Die sich im Inneren der Dorfkirche Altjeßnitz befindende, grob geformte Taufe aus Holz entstand wahrscheinlich im 17. Jahrhundert. Versehen ist diese mit bäuerlichen Schnitzereien.

Während der im 19. Jahrhundert stattgefundenen Restaurierungsarbeiten erhielt die Kirche

  • ein neues Dach
  • einen neuen Kirchturm
  • eine neue Orgel.

Der Zweite Weltkrieg zerstörte jedoch bedeutende Teile des Gotteshauses, woraufhin die Dorfkirche Altjeßnitz dem Verfall zum Opfer fiel. Während dieser Zeit ist zahlreiches wertvolles Kircheninventar entwendet worden.

Wiederaufbau der Dorfkirche Altjeßnitz

In den frühen Jahren von 1950 wurde die Dorfkirche in kleinen Schritten wiederaufgebaut. Nicht weit vom Gotteshaus befindet sich ein barocker Irrgarten. Hier finden kleine wie große Gäste viel Spaß beim Knobeln.

Öffnungszeiten Dorfkirche Altjeßnitz

Öffnungszeiten sowie Führungen nach Vereinbarung unter: Gudrun Dietsch, 03494 – 78158

Kontakt und Anschrift

Dorfkirche Altjeßnitz
06779 Raguhn-Jeßnitz OT Altjeßnitz
Telefon: 034906 – 20828
E-Mail: antje.adam@kircheanhalt.de
Web: www.irrgarten-altjessnitz.de

Stadt- und Touristinformation Bitterfeld-Wolfen
Markt 7
06749 Bitterfeld-Wolfen
Tel.: 03494 – 6660 316 318
E-Mail: stadtinfo@bitterfeld-wolfen.de
Web: www.bitterfeld-wolfen.de

Direkt zum
Panorama
Größe ändern

Goseck Schloss Goseck – Burg- und Klosteranlage

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Schönburg Burg Schönburg

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Seehausen (Altmark) Stadtkirche St. Petri

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Naumburg (Saale) Dorfkirche St. Lucia

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Eckartsberga Eckartsburg

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode St.-Johannis-Kirche Wernigerode

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Bad Bibra Margaretenkirche zu Steinbach

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Freyburg (Unstrut) Klosterkirche Zscheiplitz

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Mücheln (Geiseltal) St.-Micheln-Kirche

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag

Wernigerode Am Brunnen im Heideviertel

Sehenswürdigkeiten
Beitrag teilen
Auf der Karte anzeigen
Direkt zum
Panorama
Zum Beitrag
Weitere Beiträge werden geladen